Bärlauch hat jetzt Saison!

Justizcafé ist mit neuer Page online!

Bärlauch

In den Wäldern rund um Wien wächst die schmackhafte Pflanze, der magischer Kräfte ohne Ende zugesprochen werden. In der Naturheilkunde kommt Bärlauch als Heilmittel sehr häufig zur Anwendung.

Die Heilwirkung ist den zahlreichen in ihm enthaltenen, überwiegend schwefelhaltigen ätherischen Ölen zuzuschreiben. Diese wirken sich positiv auf Verdauung, Atemwege, Leber, Galle, Darm und Magen aus. Des Weiteren ergibt sich eine effektive Heilwirkung bei Arteriosklerose, Bluthochdruck und Darmerkrankungen. Zudem wirkt er stoffwechselanregend, positiv auf den Cholesterinspiegel und hilft bei Wurmbefall. Eben ein wahres Wundermittel.

Das Justizcafé-Team verarbeitet den frischen Bärlauch aus der Region in zahlreichen Gerichten. Suppen, Risotti oder Aufstrichen verleihen die grünen Blätter eine magische Würze. Wohl bekomms!

 

Bärlauch hat jetzt Saison!